Aktuelles

#einjahr MMC

Sich unter Kollegen und Kolleginnen austauschen, tolle Events besuchen, gewerkübergreifend von und miteinander lernen – all das und noch viel mehr bietet der MeisterMeisterinnenClub (MMC) der Handwerkskammer Hannover seit Herbst 2020.

Mit einem Feuerwerk und Sven Schöpkers #missiongeileshandwerk ist der Club vor einem Jahr im Großen Saal der Handwerkskammer Hannover und per Youtube Livestream gestartet.
Nächster Höhepunkt war die erste #clublounge, bei der Mitglieder und Interessierte per Videokonferenz zu Gast bei Hannover Gin waren. „Der Gin, den wir damals gemeinsam mit viel Spaß kreiert haben, ist gereift. Wir haben ihn vor wenigen Wochen an die Teilnehmenden und Clubmitglieder versandt“, freut sich Clubkoordinatorin Anika Wohlers von der Handwerkskammer Hannover Projekt und Servicegsellschaft mbH. Die #clublounge ist das Schnupperformat des MeisterMeisterinnenClubs . Bei ihr können Interessierte kostenlos vorbeischauen und wie bei den anderen Events auch Engagierte aus dem Ehrenamt kennenlernen. Die zweite #clublounge lud virtuell zum Social Media Talk ein. Das Thema steht auch im kommenden Jahr als Workshop noch mal anders auf dem Programm.

Groß war die Freude als sich sieben Clubmitglieder zur ersten Präsenzveranstaltung im Hafven in Hannover trafen. Beim exklusiven Kurzworkshop #workhacks lernten sie kleine Kniffe für die Arbeit im Team kennen, die sich im Alltag ganz leicht umsetzen lassen. Seit diesem Sommer treffen sich MMC-Mitglieder auch regelmäßig analog oder digital zum Stammtisch. Mit der neuen Juniormitgliedschaft können auch schon Teilnehmende an Meistervorbereitungskursen Veranstaltungen des Clubs kostenlos besuchen.

Apropos: Bis 31.12.2021 ist die Mitgliedschaft für alle Meister und Meisterinnen im ersten Jahr kostenfrei.